Diese Website benutzt Google Analytics. Eine ausführliche Erläuterung - auch zur permanenten Ablehnung von Google Analytics - finden Sie auf unserer Datenschutz-Seite. Wenn Sie dem Einsatz von Google Analytics für diese Sitzung widersprechen wollen, klicken Sie bitte auf den folgenden Link. Es wird dann ein Cookie gesetzt, welches Ihre Entscheidung für diese Sitzung speichert: Ich widerspreche der Nutzung von Google Analytics für diese Sitzung.
Wir nutzen das Sitzungs-Cookie ausschließlich, um uns Ihre Entscheidungen (Analytics-Ablehnung und dieses Hinweisfenster schließen) zu merken.
Ernst Bergmann Federn
Ernst Bergmann Iserlohn

Firmenprofil

Im Jahre 1952 gründete der Werkmeister Ernst Bergmann die gleichnamige Firma in Iserlohn, einem traditionellen Sitz der Draht- und Blechverarbeitung. Nachdem anfänglich viele Artikel manuell gefertigt wurden, nahm im Laufe der Zeit die Automatisierung immer mehr zu.

Neben den in vielen Handarbeitsgängen hergestellten Flachspiralfedern wurden nun auch vermehrt vollautomatisch produzierte Stanz- und Biegeartikel in die Produktpalette aufgenommen. Ein eigener Werkzeugbau sorgt seitdem für die Ausstattung der Biegeautomaten mit speziellen Werkzeugen, die es ermöglichen, Teile nach individuellen Kundenwünschen herzustellen.

Im Laufe der Entwicklung nahm der Anteil der manuell gefertigten Artikel immer mehr ab, so dass unsere Firma heute ausschließlich eine automatische Serienproduktion von Draht- und Bandbiegeartikeln betreibt.

Verwendet werden hauptsächlich Federbandstahl und nichtrostender Stahl, aber auch andere Metalle. Draht kann bis zu einem Durchmesser von max. 3 mm, Bandstahl bis zu einer Breite von max. 30 mm und einer Dicke von max. 1 mm verarbeitet werden.

Die Firmenentwicklung war nie auf Expansion ausgerichtet, vielmehr legte der Firmengründer und jetzige Seniorchef stets Wert auf die Erhaltung der Überschaubarkeit des Ganzen. Durch seine ständige Präsenz in allen Bereichen des Betriebes ist es ihm möglich, den ordnungsgemäßen Geschäftsablauf persönlich zu überwachen und den Mitarbeitern mit seiner langjährigen Erfahrung hilfreich zur Seite zu stehen.

Der Fortbestand der Firma ist auch im Falle des Ausscheidens des Firmengründers durch die Nachfolge seines ebenfalls langjährig im Betrieb tätigen Sohnes gewährleistet.

Der Aufbau und die Weiterentwicklung eines leistungsfähigen Qualitätsmanagementsystems sind die vorrangigsten Ziele, die dazu beitragen sollen, das Unternehmen für die Zukunft zu rüsten.

Ernst Bergmann
Druckfedern Sprengringe
Torsionsfedern Klemmfedern
Zugfedern Blattfedern
Spezialfedern
Ernst Bergmann Federn-, Draht und Metallwarenfabrik · Hohler Weg 20 · 58636 Iserlohn · Germany